Der 1. Mai

Der "1. Mai" hat im Sägewagen genauso Tradition wie "Silvester-Feiern".
Zumeist beginnt am Vorabend das "Einbrennen", zugange sind dort die Hartgesonnenen. Dennoch beginnt der Kult am 1. Mai beim Treff zwischen 11:00 und 12:00 Uhr. Dann trifft man sich im Sägewagen.

"Früher" wurde nach Schöntal gewandert, in circa 2 Stunden nach einigen Raststätten und Gebetsstunden traf man am Schöntaler Badeplatz ein. Dort breitete man sich aus, sonnte sich und genoss die Lebensmittel. Nach circa 1 - 2 Stunden trat man die beschwerliche Heimreise an um den Abschluss im Sägewagen zu beginnen.

Die letzten Jahre wurde über den Weltersberg nach Merchingen gewandert. Dort im Garten Eden, äh, Hoornborns, wurden leckere Grillemenus serviert und natürlich gab es auch reichlich fließende Verköstigungen.
Im Jahr 2006 zog man los um wie in alten Zeiten Schöntal zu erkunden, wieder zurück wurde am Sportplatz-Spielplatz gegrillt und "Rantanplan" gespielt.

Über die folgenden Jahre gibt es leider keine Informationen mehr.

Bilder 01. Mai 2005   Bilder 01. Mai 2006